Allgemeine Informationen

Der Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI) ist die einzige unabhängige österreichische Plattform für Unternehmen der Software Branche. Ziel ist es, die österreichische Software Branche national und international zu stärken, Rahmenbedingungen für nachhaltige wirtschaftliche Erfolge zu schaffen und den gesellschaftlichen Diskurs zu Software zu fördern.
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der VÖSI Homepage.
Alle Datenverarbeitungen richten sich nach dem Zweck des Vereins, der in den Statuten festgelegt ist. Zum Zweck der Mitgliederverwaltung verarbeitet der VÖSI die im Aufnahmeantrag angegebenen Daten: Firma, Adresse, Namen der Firmenvertreter, Position in der Firma, Telefonnummer, email Adresse. Weiters werden das Datum der Registrierung und des Austritts gespeichert.
Mitgliedsbeiträge: die jährliche Vorschreibung wird gespeichert – die Bank Austria verarbeitet die Informationen über Zahlungsmittel inklusive Bankkontodaten.
VÖSI Veranstaltungen: die Anmeldung zu den VÖSI Branchentalks sowie zum VÖSI SOFTWARE DAY erfolgt mit dem Tool EventMaker der Firma Braintrust. Der VÖSI verarbeitet damit personenbezogene Daten zur Erstellung einer Anmeldeliste.
VÖSI Arbeitskreise: werden Ergebnisse von Arbeitskreisen veröffentlicht, dann behält sich der VÖSI vor die Namen der Arbeitskreismitglieder sowie der Mitgliedsunternehmen zu nennen.
Änderungen betreffend VÖSI Datenschutzerklärung: Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht (Stand vom 15. Mai 2018).

Kontakt mit dem VÖSI

Werden dem VÖSI freiwillig personenbezogenen Daten (Name, Email, Adresse etc.) bekannt gegeben, dann werden diese für die Dauer der Mitgliedschaft oder für die Dauer eines Nutzungsverhältnisses (z.B. Newsletter) gespeichert. Wenn Sie per Homepage-Formular oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Eine einmal erteilte Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden – Bitte senden Sie eine E-mail an den VÖSI Datenschutzbeauftragten office@voesi.or.at

Cookies

Die VÖSI SOFTWARE DAY Homepage verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Homepage eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Homepage verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics.

VÖSI Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Homepage den VÖSI Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, erheben und verarbeiten wir außerdem freiwillig gemachte Angaben zu Name, Organisation und Adresse.
Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung.
Das Abo des VÖSI Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@voesi.or.at. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Verband Österreichischer Software Industrie (VÖSI)
Am Euro Platz 2 (p.A. ADV), 1120 Wien
Telefon: 0650 4457695, E-Mail: office@voesi.or.at

Den VÖSI Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter
Telefon: 0650 4457695, E-Mail: office@voesi.or.at